Home | Impressum







Erweiterung Wasserpark Badria, Stadt Wasserburg
Erweiterung des bestehenden Sport- und Freizeitzentrums BADRIA in Wasserburg
Tragwerksplanung

Bauherr: Stadtwerke Wasserburg
Genehmigende Behörde: Landratsamt Rosenheim
Kostenrahmen: 3,7 Mio. Euro

Schwerpunkte der Planung:
  • Statische Berechnung
  • Planung des Baugruben-
    verbaus
  • Planung eines Rutschen-
    turmes mit zwei Rutschen-
    anlagen
  • Planung der schwierigen Bestandsanschlüsse zum Altgebäude
  • Bewehrungsplanung
  • Objektüberwachung der statischen Konstruktion
Stand: im Oktober 2003 abgeschlossen